Kiwi Treffen: Nationalmannschaft trifft sich beim RV Osterholz-Scharmbeck

15. September 2021 Geschrieben von Karola Janssen. in Veranstaltungen

Am Samstag 18.09.2021, kommen 20 Ruderer, Ruderinnen und Trainer aus ganz Deutschland zu einem gemeinsamen Treffen im RV OSCH zusammen.  Um 14:30 ist Treffpunkt am Bootshaus und ca. 15:40 wird gerudert. 

Vereinsmitglied Brigitte Haase, Monika Westerman (beide Frauenachter) und die 1. Vorsitzende Monika Buck freuen sich sehr den Einerweltmeister Peter-Michael Kolbe, Silbermedailliengewinner des Männerachters, des Vierer mit Steuerann, des Doppelvierers mit Steuerfrau (in diesem Boot saß Dr. Sabine Reuter, die das Ruderm beim RV OSCH erlernte), Bronzegewinner des Doppelvierers sowie zwei der erfolgreichen Trainer begrüßen zu können. 

Bronze auf der Deutschen Jahrgangsmeisterschaft U17 um 0.37 Sekunden verpasst

2. Juli 2021 Geschrieben von Youri Steeneck. in Aktuelles, Jugendabteilung, Leistungsorientiertes Rudern, Rudern, Veranstaltungen

DJM Essen 2021 - JM 4+ B | Foto: Matthias Zink

Auf der Deutschen Jahrgangsmeisterschaft U17 im Rudern auf dem Essener Baldeneysee lieferten sich Henning und Jasper und ihre Partner Max und Robin, sowie Steuerfrau Anna vom Regatta-Verband Ems-Jade-Weser / Team Nordwest vom Start bis zum Ziel ein Kopf an Kopf Rennen um Bronze mit der Mannschaft des Bessel-Ruder-Club Minden. Das Ergebnis konnte nach Minuten des Wartens nur die Auswertung der Zielkamera eindeutig feststellen. Nach einem spannenden Rennen verfehlte das Team mit einer Zeit von 05:04.57 denkbar knapp um 37 hundertstel Sekunden die Bronzemedaille, welche mit einer Zeit von 05:04.20 nach Minden ging. Bereits im Bahnverteilungsrennen deutete sich an, dass es im Finale zu einem spannenden Kampf um Bronze kommen könnte. Zu Gold ruderte mit einer Zeit von 04:52.76 die Mannschaft der Renngemeinschaft Ruderclub Hansa Dortmund / Ruderverein Waltrop und Silber erzielte mit 04:55.66 die Renngemeinschaft Hanauer Rudergesellschaft / Marburger Ruderverein / Offenbacher Rudergesellschaft Undine / Ruder-Club Nassovia Höchst.

King Emil wieder einsatzbereit

9. April 2021 Geschrieben von admin. in Aktuelles, Jugendabteilung, Neues aus der Werkstatt, Rudern

Die durch verschiedenste Ereignisse sehr mitgenommenen ca. 19 Jahre alten Ausleger der King Emil wurden gegen entsprechende passende neue Ausleger der Werft Janousek ausgetauscht.

Die Ausleger sind dank Enno zum Glück noch rechtzeitig vor dem Ausscheiden Großbritanniens aus der EU-Zollunion bestellt worden und angekommen. Nachdem Austausch der Ausleger wurden die Dollenstifte wieder montiert und das Boot entsprechend durchgemessen und neueingestellt. Nun ist es wieder entsprechend der Kategorisierung vollständig einsatzbereit und wird hoffentlich noch auf vielen weiteren Regatten zum Einsatz kommen.