Error: Only up to 6 modules are supported in this layout. If you need more add your own layout.

GO FOR GOLD: Tidenrallye von Nordenham nach „Tura“ an der Lesum

Written by Heiner Wenk. Posted in Aktuelles, Wanderrudern

3 Flüsse im Mai: Weser – Lesum – Hamme

Manchmal paßt eben alles: Wetter, Tide, Wind. Für die Tidenrallye am 31. Mai 2014 hatten wir knapp 20°, Sonne, Nordwind und –natürlich- auflaufendes Wasser.

Mit der Denn Ried waren Hannes, Karl-Heinz, Edgar, Lars und Heiner dabei.

Helga Zwingmann hatte uns nach Großensiel bei Nordenham gebracht, wir die Denn Ried ins Wasser und Heiner gab noch ein Interview für die Nordwestzeitung und machte anschließend Bekanntschaft mit dem Schlick.

Wir rollten das Feld von ganz hinten auf, überholten auch einige Ruderboote, unseren ehemaligen 2. Vorsitzenden Carsten Dittmar fanden wir in einem Boot vom RC Nordenham. Vorbei an Harriersand, der Huntemündung, dem U-Bootbunker Valentin ging es am Rönnebecker Kanuverein vorbei, der „Silber“-Station. Dann in die Lesum, Grüße an den Vegesacker Ruderverein, der mit seinem Kirchboot unterwegs war, durch das Sperrwerk bis zum Kanuverein „Tura“. Anlegen, ein Bier und die Goldmedaille in Empfang nehmen.

Dann noch die Zugabe: Die Lesum hinauf in die Hamme, zur Ritterhuder Schleuse. Was für ein Hochwasser: Die Bergschleusung in die Hamme ging 170cm hinunter! Die letzten Kilometer in der Abendsonne auf der Hamme: Ein Genuß:

Wieder zuhause!

Dank an Edgar für die perfekte Organisation und an Helga fürs Fahren. Dank auch an den Wettergott. Besser geht’s nicht.

Heiner Wenk

 

Teilnehmer der Tidenrallye 2014

Teilnehmer der Tidenrallye 2014