RV OSCH
DJM Essen 2021 - JM 4+ B | Foto: Matthias Zink

Bronze auf der Deutschen Jahrgangsmeisterschaft U17 um 0.37 Sekunden verpasst

Auf der Deutschen Jahrgangsmeisterschaft U17 im Rudern auf dem Essener Baldeneysee lieferten sich Henning und Jasper und ihre Partner Max und Robin, sowie Steuerfrau Anna vom Regatta-Verband Ems-Jade-Weser / Team Nordwest vom Start bis zum Ziel ein Kopf an Kopf Rennen um Bronze mit der Mannschaft des Bessel-Ruder-Club Minden. Das Ergebnis konnte nach Minuten des Wartens nur die Auswertung der Zielkamera eindeutig feststellen. Nach einem spannenden Rennen verfehlte das Team mit einer Zeit von 05:04.57 denkbar knapp um 37 hundertstel Sekunden die Bronzemedaille, welche mit einer Zeit von 05:04.20 nach Minden ging. Bereits im Bahnverteilungsrennen deutete sich an, dass es im Finale zu einem spannenden Kampf um Bronze kommen könnte. Zu Gold ruderte mit einer Zeit von 04:52.76 die Mannschaft der Renngemeinschaft Ruderclub Hansa Dortmund / Ruderverein Waltrop und Silber erzielte mit 04:55.66 die Renngemeinschaft Hanauer Rudergesellschaft / Marburger Ruderverein / Offenbacher Rudergesellschaft Undine / Ruder-Club Nassovia Höchst.